Zürcher Oberland Medien
Das führende Verlags- und Medienhaus der Region

Unsere Strategie

Die Zürcher Oberland Medien AG ist das führende Verlags- und Medienhaus der Region. Mit den von uns herausgegebenen Tageszeitungen «Zürcher Oberländer» und «Anzeiger von Uster» erreichen wir täglich über 64'000 Leserinnen und Leser. Unser Newsportal zueriost.ch bietet rund um die Uhr eine umfassende Übersicht über das Geschehen in der Region. Die Abonnementszeitung «Der Tössthaler» bedient das Tössthal mit lokalen Nachrichten. Die Wochenzeitung «regio» erscheint in einer Gesamtauflage von 86'000 Exemplaren und wird als Gratiszeitung jeweils am Donnerstag in sämtliche Haushalte verteilt. Mit dem «glattaler» und «volketswiler» wird das Portfolio komplettiert. Diese erscheinen jeweils freitags und werden an insgesamt 27'000 Haushalte verteilt.


Die drei Medien - Tageszeitungen, Wochenzeitungen und Online - bilden die Pfeiler der multimedialen Strategie der Zürcher Oberland Medien AG.

 

Zürcher Oberland Medien AG, Rapperswilerstrasse 1, 8620 Wetzikon

ZOM News

123

züriost News

Der FC Gossau überwintert als bester Zweitligist aus der Region. Für Wetzikon und Effretikon sieht es hingegen nicht gut aus.

Gossau mit Demut ganz vorne dabei

Ein Jahr lang war Ivan Audino vertragslos. Jetzt hat der Oberländer Profi beimslowakischen Erstligisten FK Pohronie eine neue Chance erhalten.

Morgenröte für Audino in der Slowakei

Die Polizisten patrouillieren, die Kellner kontrollieren und die Gäste konsumieren – Uster scheint sich mit den Corona-Regeln arrangiert zu haben. Nur das Maskentragen sorgt für Verwirrung.

Uster macht Party nach Vorschrift

Der Männerchor Wila feiert sein 175-Jahr-Jubiläum. Historiker Wolfgang Wahl lässt in einer mehrteiligen Serie Tösstaler Sängerinnen und Sänger zu Wort kommen: Heute Helen Zbinden.

«In der Tracht ist man wie ein Symbol»