Zürcher Oberland Medien
Das führende Verlags- und Medienhaus der Region

Unsere Strategie

Die Zürcher Oberland Medien AG ist das führende Verlags- und Medienhaus der Region. Mit den von uns herausgegebenen Tageszeitungen «Zürcher Oberländer» und «Anzeiger von Uster» erreichen wir täglich über 64'000 Leserinnen und Leser. Unser Newsportal zueriost.ch bietet rund um die Uhr eine umfassende Übersicht über das Geschehen in der Region. Die Abonnementszeitung «Der Tössthaler» bedient das Tössthal mit lokalen Nachrichten. Die Wochenzeitung «regio» erscheint in einer Gesamtauflage von 86'000 Exemplaren und wird als Gratiszeitung jeweils am Donnerstag in sämtliche Haushalte verteilt. Mit dem «glattaler» und «volketswiler» wird das Portfolio komplettiert. Diese erscheinen jeweils freitags und werden an insgesamt 27'000 Haushalte verteilt.


Die drei Medien - Tageszeitungen, Wochenzeitungen und Online - bilden die Pfeiler der multimedialen Strategie der Zürcher Oberland Medien AG.

 

Zürcher Oberland Medien AG, Rapperswilerstrasse 1, 8620 Wetzikon

ZOM News

12

züriost News

Erste Verdachtsfälle des Coronavirus sind nun auch in der Schweiz aufgetaucht. Am Zürcher Triemli-Spital befinden sich zwei Personen, die sich zuvor in China aufgehalten hatten, in Quarantäne.

Zwei Coronavirus-Verdachtsfälle in Zürich

Heute wählen viele eine natürliche Art der Beisetzung. Als Alternative zu herkömmlichen Friedhofbestattungen können sich verstorbene Pfäffiker neu im Wald der Privatwaldkorporation begraben lassen.

Letzte Ruhe unter Bäumen

Der Walder Rolf Stalder hat für die Junioren Biathlon-Weltmeisterschaft in der Lenzerheide sämtliche Pokale hergestellt. Er schätzt die Unterstützung anderer lokaler Handwerker, die er dabei erfahren hat.

Walder Pokale auf Weltmeister-Nachttischli

Die Jazzsammlung des Swissjazzoramas ist so einzigartig wie gewaltig. Trotzdem oder gerade deswegen ist dessen Verein seit Jahren auf der Suche nach Geldern.

Auf der nie endenden Suche nach Geld

Wer hat die besseren Argumente vor der Abstimmung über den Gestaltungsplan Bandwies in Rüti? Gemeinderat und Bauvorstand Peter Weidinger (CVP) vertritt auf Zueriost die Pro-Seite, Umweltanwalt Martin Pestalozzi die Contra-Seite.

Zentrumsentwicklung gegen schützenswerten Dorfkern