Zürcher Oberland Medien
Das führende Verlags- und Medienhaus der Region

Unsere Strategie

Die Zürcher Oberland Medien AG ist das führende Verlags- und Medienhaus der Region. Mit den von uns herausgegebenen Tageszeitungen «Zürcher Oberländer» und «Anzeiger von Uster» erreichen wir täglich über 64'000 Leserinnen und Leser. Unser Newsportal zueriost.ch bietet rund um die Uhr eine umfassende Übersicht über das Geschehen in der Region. Die Abonnementszeitung «Der Tössthaler» bedient das Tössthal mit lokalen Nachrichten. Die Wochenzeitung «regio» erscheint in einer Gesamtauflage von 86'000 Exemplaren und wird als Gratiszeitung jeweils am Donnerstag in sämtliche Haushalte verteilt. Mit dem «glattaler» und «volketswiler» wird das Portfolio komplettiert. Diese erscheinen jeweils freitags und werden an insgesamt 27'000 Haushalte verteilt.


Die drei Medien - Tageszeitungen, Wochenzeitungen und Online - bilden die Pfeiler der multimedialen Strategie der Zürcher Oberland Medien AG.

 

Zürcher Oberland Medien AG, Rapperswilerstrasse 1, 8620 Wetzikon

ZOM News

12

züriost News

Erstligist EHC Wetzikon sucht einen neuen Trainer. Den Vertrag mit Roger Keller – er ist seit 2011 im Klub – verlängert der EHCW nicht mehr.

Kellers Zeit beim EHCW läuft ab

Nachdem es bei Dreharbeiten im «Boomerang» in Jona zu einem Unfall mit Schusswaffen kam, liegen die zwei verletzten Statisten im Spital. Der Ustermer Hollywood-Produzent Peter Organ dreht währenddessen den Actionfilm «Smokers» weiter.

«Action-Filme drehen ist immer ein Risiko»

Fitness im Flughafenterminal? Nein, nicht ganz. Was Guy A. Lang bei Kids in Brüssel beobachtet hat, war eine andere Form der Energieumwandlung.

Pedalen und mahlen

Zum zweiten Mal entscheidet der Gemeinderat heute über das Budget und die Frage, ob die Stadt Uster die Steuern erhöhen soll. «Züriost» berichtet live aus dem Parlamentssaal.

Beifallsbekundungen im Keim erstickt