Zürcher Oberland Medien
Das führende Verlags- und Medienhaus der Region

Unsere Strategie

 

Die Zürcher Oberland Medien AG ist das führende Verlags- und Medienhaus der Region. Mit den von uns herausgegebenen Tageszeitungen «Zürcher Oberländer» und «Anzeiger von Uster» erreichen wir täglich über 50'000 Leserinnen und Leser. Unser Newsportal zueriost.ch bietet rund um die Uhr eine umfassende Übersicht über das Geschehen in der Region. Die Abonnementszeitung «Der Tößthaler» bedient das Tösstal mit lokalen Nachrichten. Die Wochenzeitung «regio» erreicht über 80'000 Leserinnen und Leser und wird als Gratiszeitung jeweils am Donnerstag in sämtliche Haushalte verteilt. Mit dem «glattaler» und dem «volketswiler» wird das Portfolio komplettiert. Diese erscheinen freitags und erreichen rund 30'000 Leserinnen und Leser.



Die drei Medien Tageszeitungen, Wochenzeitungen und Newsportal bilden die Pfeiler der Allmedia-Strategie der Zürcher Oberland Medien AG.

 

 

An der Rapperswilerstrasse 1 in Wetzikon entsteht das neue ZO-Gebäude mit Gewerbe- und Wohnflächen.

Details zum Bauprojekt finden Sie auf https://www.zo-haus.ch

 

 

Seit 1. März 2021 finden Sie uns an der Zürichstrasse 74, Ferag Areal, 8340 Hinwil bis unser Neubau in Wetzikon fertig erstellt ist.

 

Anfahrtsplan

Zürcher Oberland Medien AG

Briefadresse: Rapperswilerstrasse 1, 8620 Wetzikon

Standort und Lieferadresse: Zürichstrasse 74, Ferag Areal, 8340 Hinwil

ZOM News

1234

züriost News

Jeannine Gmelin, Uster, Rudern, Rücktritt

Ruderin Jeannine Gmelin hat im Dezember ihren Trainer und Partner Robin Dowell bei einem Unfall verloren. Nach ihrem Rücktritt spricht die 32-jährige Ustermerin über ihre schwerste Zeit.

«Ich trage nichts Negatives in mir»

Man sieht einen Bauern inmitten seiner Kühe.

Elmar Hüppi aus Herschmettlen hat dafür gekämpft, dass betroffene Landwirte vom Kanton über geplante Feuchtgebiete informiert werden. Die Bauern dürfe man in dieser Frage nicht ignorieren.

«Am besten beginnt man nochmals bei null»

Von links: Simon Kürsteiner, Nicolas Huber, Florian Hatt, Varsha Madan, Linda Wissler, Nini Cantieni und Feliciano Graf.

225 Arbeiten haben dieses Jahr die Maturandinnen und Maturanden der Kantonsschule Zürcher Oberland verfasst. Sieben davon wurden anlässlich der Vernissage ausgezeichnet.

So kreativ sind die Wetziker Maturarbeiten

Zwei Papageien.

Mit neuen Zielen startet der Kinderzoo in die Saison. Unter anderem wurden die Lebensräume für die Tiere vergrössert und der Tierbestand angepasst. Aus ethisch-moralischen Gründen verzichtet der Zoo weiterhin auf Tiershows.

Knies Kinderzoo in Rapperswil öffnet seine Tore wieder

Man sieht einen vollen Saal und jemand, der am Mikrofon eine Frage stellt.

Der Kanton will Landwirtschaftsland in Feuchtgebieten umwandeln. In Gossau hat nun hat das zuständige Amt erstmals öffentlich informiert. Betroffene Bauern sind trotzdem unzufrieden.

Bauern fordern Antworten zu geplanten Feuchtgebieten