Zürcher Oberland Medien AG, Rapperswilerstrasse 1, 8620 Wetzikon

Zürcher Oberland Medien
Das führende Verlags- und Medienhaus der Region

Unsere Strategie

Die Zürcher Oberland Medien AG ist das führende Verlags- und Medienhaus der Region. Mit den von uns herausgegebenen Tageszeitungen «Zürcher Oberländer» und «Anzeiger von Uster» erreichen wir täglich über 64'000 Leserinnen und Leser. Unser Newsportal zueriost.ch bietet rund um die Uhr eine umfassende Übersicht über das Geschehen in der Region. Die Wochenzeitung «regio» erscheint in einer Gesamtauflage von 86'000 Exemplaren und wird als Gratiszeitung jeweils am Donnerstag in sämtliche Haushalte verteilt. Ebenfalls am Donnerstag wird der «Winterthurer Stadtanzeiger» herausgegeben. Die Auflage beträgt 49'000 Exemplare. Mit dem «glattaler» und «volketswiler» wird das Portfolio komplettiert. Diese erscheinen jeweils freitags und werden an insgesamt 27'000 Haushalte verteilt.


Die drei Medien - Tageszeitungen, Wochenzeitungen und Online - bilden die Pfeiler der multimedialen Strategie der Zürcher Oberland Medien AG.

 

ZOM News

12

züriost News

Das internationale Rollstuhlcurlingturnier war hochklassig besetzt und endete mit einem südkoreanischen Sieg. Gute Auftritte zeigte auch das Wetziker Team.

Südkoreas Rollstuhlcurler setzen sich durch

Das Frauenforum Tösstal zählt ein Jahr nach seiner Gründung 43 Mitglieder. Davon wurden elf Frauen anlässlich der Wahlen im Frühling in ein Behördenamt gewählt. In der Lokalpolitik wurde das Forum gut aufgenommen.

Frauenforum Tösstal blickt Richtung Kantonsratswahlen

Auch am diesjährigen Ustermer Oktoberfest floss das Bier in Strömen. Dass kein lokales Bier ausgeschenkt wurde, wirkte sich nicht auf den Besucheraufmarsch und das Konsumverhalten aus.

Wie viel Mass Bier die 14'000 Besucher konsumierten

Pascal Kaul ist der beste Kopfrechner der Schweiz. Jüngst hat der Winterthurer sein Können an einer WM in Deutschland unter Beweis gestellt. Von seiner raschen Reaktionszeit profitiert er auch im Sport: Er ist mehrfacher Schweizermeister im Badminton.

Zahlen-Jongleur und Badminton-Meister

Die Malerei und das Langlaufen prägen das Leben des Maurmer Künstlers Andreas Waldmeier. Was auf den ersten Blick nicht zusammenpasst, macht im Leben des 36-Jährigen durchaus Sinn.

«Langlauf ist auch ästhetisch»

Die Floorball Riders machten gegen Rümlang-Regensdorf einen Fehlstart wieder wett. Weil sie danach aber zu viele Chancen vergaben, mussten sie mit dem 2:5 die erste Niederlage der NLB-Saison hinnehmen.

Erste Niederlage für die Riders